Stadtbibliothek Stuttgart > Kinder > Medienempfehlung des Monats (Archiv)

Medienempfehlung des Monats (Archiv)

 

 

Die gesammelten Empfehlungen des Monats aus der Kinderbibliothek in den letzten Monaten:

>> Oktober 2021

>> September 2021

>> August 2021

>> Juli 2021

>> Juni 2021

>> Mai 2021

>> April 2021

>> März 2021

>> Februar 2021

>> Januar 2021

>> Dezember 2020

>> November 2020

>> Oktober 2020

 (Tipp: Per Klick auf den jeweiligen Titel gelangen Sie direkt auf unseren Online-Katalog und können sehen, wann und wo der Titel für Sie verfügbar ist.)

 


 

Oktober 2021

Der Weltraumpostbote

von Guillaume Perreault aus dem Französischen von Ulrich Pröfrock
Kassel : Rotopol, 2020
978-3-96451-017-4
 

Signatur:
4.1 Comic

Der Weltraum. Bekannte Welten. Jedenfalls für Bob, den Weltraumpostboten. Doch heute hat sein Chef eine neue, großartige Idee, denkt er jedenfalls. Bob soll fünf Lieferungen übernehmen und zwar dort, wo er bislang noch nicht gewesen ist, auf fremden Planeten mit ganz besonderen Außerirdischen! Dieser, aus Kanada stammende Comic eignet sich für Kinder ab 6 Jahren.

 

 

September 2021

Der Club der magischen Einhörner

von Phipps Selwyn E. mit Illustrationen von Harry und Zanna Goldhawk
Rheinbreitbach: Ullmann, 2020
978-3-7415-2518-6
 

Signatur:
JE Volksglaube

Der Präsident des Clubs der magischen Einhörner persönlich gibt Auskunft über die verschiedenen Arten von Einhörnern, ihr Vorkommen, ihre Eigenschaften, ihre Geschichten und seine Erlebnisse mit ihnen und lädt ein, dem Club der magischen Einhörner beizutreten. Ab 8.

 

 

August 2021

Lina, die Entdeckerin

von Katharina Schönborn-Hotter
ACHSE, 2021
978-3-9504831-5-4
 

Signatur:
JV Aufklärung


Das Bilderbuch Lina, die Entdeckerin erzählt die Forschungsreise der neugierigen Lina, die ihren eigenen Körper entdeckt und bereist. Dabei wird die Vulva ins Rampenlicht gerückt – abseits von Unsicherheiten und Tabus. Lina weiß, dass ihr Geschlechtsorgan Vulva heißt – und nicht „dort unten“ oder „zwischen den Beinen“. Linas unterhaltsame Reise wird ergänzt durch informatives Wissen rund um Körperbehaarung und -hygiene, Nacktheit und Erwachsenwerden. Mit dem Buch möchten die Autor*innen einen Beitrag leisten, um einen selbstverständlichen Umgang mit den Geschlechtsorganen bei heranwachsenden Menschen zu fördern. Der achtsame und präzise Umgang mit Sprache schafft eine Basis für ein positives Körpergefühl; das wertfreie Benennen aller Körperteile ist von großer Bedeutung für die Selbstwahrnehmung und Selbstbestimmung der Kinder.

 

Juli 2021

Der Tag, an dem Papa ein heikles Gespräch führen wollte

von Marc-Uwe Kling
Carlsen, 2021
978-3-551-51997-9
 

Signatur:
4.1 Klin


Aufklärungsgespräche können peinlich entgleiten. Vor allem wenn Stecker und Steckdose als Demonstrationsobjekte herhalten müssen. Gut, dass Tochter Luisa (17) schon so gut Bescheid weiß und die Sache für ihren Vater selbst übernehmen kann.

 

Juni 2021

Männer weinen

von  Jonty Howley
Zuckersüß Verlag, 2020
978-3-9821379-1-9
 

Screenshot: Stadtbibliothek Stuttgart

Signatur:
1
Gefühle

 

Vor seinem ersten Tag an einer neuen Schule ist Levi ganz mulmig zumute. Da sagt sein Papa in seiner Hilflosigkeit: "Männer weinen nicht!" Doch auf seinem Schulweg beobachtet Levi überall Männer, die ihren Gefühlen freien Lauf lassen. Als Levi am Nachmittag nach Hause kommt, hat sein Papa Tränen in den Augen und beide verstehen: Männer weinen, und das ist vollkommen okay.

Mai 2021


Julian ist Meerjungfrau

von Jessic Love
Knesebeck, 2020
978-3-95728-364-1
 

 

Signatur:
1
Miteinander Leben


Julian ist begeistert: in der U-Bahn hat er Meerjungfrauen gesehen und verkleidet sich jetzt selbst als eine.
Seine Großmutter reagiert voller Verständnis und komplettiert seine Kostümierung.
Eine Plädoyer für Diversität und Vielfalt, das schon die Jüngsten verstehen.

 


April 2021


Socke und Sophie : Pferdesprache leicht gemacht

von Juli Zeh
dtv, 2021
978-3-423-76325-7


Signatur:
5.1 Zeh
Pferde

Stellt Euch vor, dass euer Traum in Erfüllung geht und ihr ein Pony zur Pflege bekommt.
Dieses Pony entpuppt sich nun aber als sehr schwierig und ihr versteht es einfach nicht.
Begleitet Sophie und Socke auf ihrem Weg zueinander und lernt die Pferdesprache.



März 2021

Der besondere Tipp – für alle Menschen, ob groß oder klein

Alle Farben des Lebens

von Lisa Aisato
WooW Books, 2020
978-3-96177-071-7

Signatur:
1
Zum Vorlesen

Ein ganzes Leben - wunderschön illustriert mit kurzen Sätzen begleitet. Ursprünglich geplant als ein Werk mit allen Illustrationen der Künstlerin – bekannte und noch unbekannte – wurde es ein Buch über das ganze Leben.
Ein Bilderbuch, dass man mit Worten nicht genug beschreiben kann.
Einfach mal reinschauen!

Ein Windelflitzer Pappbilderbuch:

Was steckt dahinter?

Von Kathrin Schärer
Atlantis Verlag
978-3-7152-0791-9

Signatur:
1 Pappbilderbuch


Ein tierisches Ratespiel im Pappbilderbuchformat. Sehr gut geeignet für gemeinsame Buchbetrachtungs- und Vorleseaktionen.

 

Februar 2021

Fussel und der Mutausbruch

von Malene Walter
Morisken Verlag, 2020
978-3-944596-19-8

Signatur:
1
Gefühle

Auf einer kratzigen, alten Wolldecke führt eine große Fusselfamilie ein ruhiges Fusselleben. Die Tage verstreichen ereignislos – und das ist den Fusseln auch sehr recht so. Nur ein klitzekleiner Fussel langweilt sich und träumt von der großen, weiten Welt. Doch die anderen Fussel fürchten sich vor allem jenseits ihrer Decke und raten ihm, lieber dort zu bleiben. Zum Glück bekommt der kleine Fussel eines Nachts einen Mutausbruch und begibt sich schließlich alleine auf Abenteuerreise.
Ein zauberhafter Mutmacher für kleine und große Menschen! Ab 3 Jahren.
* Ausgezeichnet mit dem LovelyBooks Leserpreis 2020 in Gold *


Januar 2021

Als ich die Plaumen des Riesen klaute
von Ulf Stark
Urachhaus, 2020
978-3-8251-5222-2

Signatur:
4.1 Stark

Nicht weit von Ulfs Haus wohnt ein Riese. Er heißt Oskarsson und ist die unheimlichste Erscheinung der ganzen Gegend: riesengroß, laut und lebensgefähr­lich! Zumindest wenn man Bernt glauben soll, Ulfs bestem Freund. Die beiden gruseln sich gewaltig. Nur wenn Ulfs Mama Klavier spielt, wird Oskarsson ganz sanft Als ein Sturm alles durcheinanderwirbelt, Ulfs Mama nicht mehr Klavier spielen kann und Bernt nicht mehr Ulfs Freund sein will, muss Ulf sich zum Äußers­ten entschließen und sich in den Garten des Riesen wagen …
Mal schelmisch, mal ernst, mal herrlich komisch er­zählt Ulf Stark von Freundschaft, Verrat und Helden­taten. Und von dem Abenteuer, das immer schon gleich hinter der nächsten Ecke lauert. (Verlagstext)

 

Dezember 2020

Das letzte Schaf
von Ulrich Hub
Carlsen, 2020
978-3-551-55384-3

Signatur:
Weihnachten 4.1 Hub

In einer trüben Winternacht im Jahr eins erwachen die Schafe plötzlich mitten in der Nacht, weil es so hell ist. Und ihre Hirten sind weg. Ob die von Ufos entführt wurden? Doch da war noch eine Botschaft: irgendwas mit Windeln. Die Weihnachtsgeschichte aus Sicht der Schafe.


November 2020

Das ist Frosch: interaktives Mitmach-Buch - zum Drehen, Klatschen und Zählen!

Von Harriet Evans; Jacqui Lee
Tiger Stern
2020
978-3-96185-529-2
Signatur: 1 Tiere

Ein grüner, kleiner Laubfrosch sitzt im tiefen Regenwald auf einem schmalen Ast. Mal hüpft er so hoch, dass er fast aus dem Buch purzelt. Dann weiß er nicht so recht, wie er die vielen, leckeren Fliegen mit seiner Zunge fangen soll. Da braucht man manchmal doch ein wenig Hilfe von außen.

 

Oktober 2020

Die Kinderbuchbrücke
von Jella Lepman
Kunstmann 2020
2020
978-3-95614-392-2
Signatur: JP Kinderliteratur

Fast vergessene Märchen: starke Mädchen brauchen keine Retter
von Isabel Otter illustriert von Ana Sender
Übersetzung aus dem Englischen von Beatrix Rohrbacher
360 Grad Verlag
2019
978-3-96185-040-2
Signatur: 2 Otte

 

>> Zurück zu allen Medienempfehlungen aus der Kinderbibliothek

 [nach oben]


Letzte Aktualisierung: 03/2021